HDMI-Ausgang abschalten

Kernel <5.15.56

Wer beispielsweise einen MagicMirror (auf Raspian/Debian) betreibt und per Cronjob den HDMI-Ausgang abschalten möchte, konnte dies mit folgedem dem Befehl machen:

vcgencmd display_power 0

Eingeschalten kann er mit diesem Befehl werden:

vcgencmd display_power 1

 


Kernel >=5.15.56

Seit dem letzten Kernel-Update (auf Version 5.15.56) zeigt der Befehl aber keine Wirkung mehr! Es steht immer fest auf „display_power 1“.
Abhilfe schafft das Tool ddcutil.

Falls nicht bereits intalliert, kann es mit:

sudo apt install ddcutil

werden.

 

Danach kann man mit:

sudo ddcutil capabilities

sich die möglichen Optionen anzeigen lassen. Interessant sind die „Power Modes“:
Beispiel:

Feature: D6 (Power mode)
Values:
01: DPM: On, DPMS: Off
04: DPM: Off, DPMS: Off
05: Write only value to turn off display

Wenn man den Bildschirm abschalten möchte, kann man dies mit:

sudo ddcutil setvcp d6 4

machen.
Mit:

sudo ddcutil setvcp d6 1

kann man den Bildschirm wieder einschalten.

Das Ganze kann auch in einen Cronjob gepackt werden und so der Bildschirm zeitgesteuert ab- und angeschalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.